Stärke deine Fähigkeiten als (werdende) Hebamme mit der bewährten HypnoBirthing Zertifizierungsausbildung der HBGE

Lerne, wie du Frauen mit unserer umfassenden HypnoBirthing-Zertifizierungsausbildung für Hebammen und Hebammenstudentinnen auf eine entspannte und selbstbestimmte Geburtserfahrung vorbereiten kannst.

Aktionsangebot für Hebammen bis zum 30.09.2023

Mit deisem Gutscheincode:

HypnoAusb10Pro 

bekommst Du 10% Rabatt!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die HypnoBirthing Ausbildung der HypnoBirthing Gesellschaft Europa (HBGE) ist die deutsche Originalausbildung nach Marie F. Mongan. Seit 2008 befähigt und zertifziert sie HypnoBirthing-Kursleiter:innen, werdende Eltern unter dem Dach einer bekannten und eingetragenen Marke professionell mit einem bewährten, sicheren und geschützten HypnoBirthing-Kursformat auf eine selbstbestimmte und entspannte Geburt vorzubereiten.

Alle Ausbildungs- und Kursinhalte werden basierend auf den Bedürfnissen werdender Eltern, den geburtshilflichen Leitlinien im deutschsprachigen Raum sowie anhand des Feedbacks unserer zertifizierten HypnoBirthing-Kursleiter:innen kontinuierlich weiterentwickelt.

HypnoBirthing Lizenz – Nutzung aller Rechte:

-Nutzung aller Materialien der HBGE zur Elternkursleitung mit 90% Weiterempfehlung nach der Geburt
-Werbung mit der eingetragenen und geschützten HypnoBirthing Marke der HBGE
-Nutzung des Qualitätssiegels und weiterer Marketingmaterialien der HBGE für Werbezwecke
-Zugang zum internen Bereich für Kursleiter:innen, Bestellung der Materialien zur Kursleitung zu Sonderkonditionen
-Regelmäßige Infopost
-HBGE-Family Meetings für Austausch und kostenlose Weiterbildungen

HypnoBirthing Lizenz – Nutzung aller Pflichten:

-Nutzung aller Materialien der HBGE zur Elternkursleitung mit 90% Weiterempfehlung nach der Geburt
-Werbung mit der eingetragenen und geschützten HypnoBirthing Marke der HBGE
-Nutzung des Qualitätssiegels und weiterer Marketingmaterialien der HBGE für Werbezwecke
-Einhaltung des Urheberrechts und aller Leitlinien zur Qualitätssicherung bzgl. Kursformat, Dauer von mind. 12 Stunden, max. Teilnehmerzahl pro Kurs max. 5 Paare (Geburtshelfer:innen max. 6 Paare)
-regelmäßige Rezertifizierung (Quereinsteiger:innen alle 2 Jahre, Geburtshelfer:innen alle 3 Jahre)

Wer kann HypnoBirthing Kursleiter:in der HBGE werden?

Unsere Ausbildung richtet sich vor allem an Geburtshelfer:innen, das heißt an Hebammen und Hebammenstudent:innen, Doulas sowie Gynäkologinnen und Gynäkologen, die schwangere Frauen und ihre Partner:innen mit bestärkender Geburtsvorbereitung mit Hypnose ganzheitlich, also körperlich und mental, auf eine entspannte und angstfreie Geburt vorbereiten möchten – oder die sie auch bei ihrer HypnoBirthing-Geburt begleiten und unterstützen möchten.

Wir bilden darüber hinaus auch interessierte Quereinsteiger:innen aus, die entweder bereits andere Gesundheitsberufe ausüben oder die selbst mit HypnoBirthing ein Baby (oder mehrere) geboren haben. Für Quereinsteiger:innen ist zusätzlich unser E-Learning-Grundkurs “Schwangerschaft & Geburt” verpflichtend.

Es ist uns sehr wichtig, in unserer HypnoBirthing-Ausbildung nicht nur die Theorie zur erfolgreichen HypnoBirthing-Kursleitung zu vermitteln, sondern auch die Praxis. Aus diesem Grund wird unsere Ausbildung durch einen Praxistag zum Sammeln von praktischen Erfahrungen mit Hypnose ergänzt. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, Coaching rund um betriebswirtschaftliche Themen wie z.B. die Existenzgründung, Marketing und Vertrieb zu nutzen. In regelmäßigen HBGE-Family-Meetings, die online stattfinden, stehen wir unseren zertifizierten Kursleiter:innen zum Austausch und bei Fragen mit unserem Team beratend zur Verfügung.

Unsere HypnoBirthing-Ausbildung kann jederzeit berufsbegleitend im eigenen Tempo von zu Hause aus als E-Learning-Ausbildung inklusive Praxistag (via Zoom) gebucht werden.

Für geburtshilfliche Teams in Kliniken, Geburtshäusern oder Praxen organisieren wir auf Anfrage gern auch inhouse HypnoBirthing Ausbildungen.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung meiner Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hypnobirthing.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vorteile für Hebammen

Mit dieser besonderen Weiterbildung kannst du dich zukünftig als HypnoBirthing Hebamme differenzieren und Paare ganzheitlich mit Hypnose körperlich und mental auf eine angstfreie, entspannte und selbstbestimmte Geburt vorbereiten. Wenn du auch Geburten betreust, kannst du HypnoBirthing Geburten bestmöglich begleiten und HypnoBirthing Familien dabei einzigartig unterstützen.
Deine Investitionskosten für die HypnoBirthing-Ausbildung amortisieren sich im Vergleich zu anderen Weiterbildungen recht schnell, in der Regel bereits mit den ersten 6 Paaren, die du unterrichtest (ohne Berücksichtigung von Raummiete, zum Beispiel mit dem Angebot eines reinen Online-Kurses via Zoom).
Du kannst dir mit HypnoBirthing Kursen ein tolles zusätzliches Business aufbauen und die Kurse als IGEL-Leistung für Selbstzahler anbieten. Du bekommst dein Geld direkt und musst nicht mit der Kasse abrechnen.
HypnoBirthing Kurse bieten dir die Möglichkeit, mit weniger Paaren und Zeitaufwand das Gleiche wie mit klassischen Geburtsvorbereitungskursen zu verdienen. Bitte beachte, dass basierend auf unseren Standards und Richtlinien zur Qualitätssicherung (laut Lizenzvertrag) die maximale Teilnehmerzahl von 6 Paaren pro Kurs gilt.
HypnoBirthing ist eine tolle Ergänzung für dein Kursangebot, denn viele Erstgebärende werden über Social Media bzw. Influencer:innen auf HypnoBirthing aufmerksam und wünschen sich diese besondere Art der Geburtsvorbereitung mit Hypnose. Gerade auch in der zweiten Schwangerschaft suchen Mütter oft etwas Anderes zur Vorbereitung als in der ersten Schwangerschaft.

Was bekommst du im Rahmen deiner HypnoBirthing- Ausbildung?

einen Ordner mit allen Ausbildungsinhalten zur HypnoBirthing-Elternkursleitung inklusive ausformulierter Hypnoseskripte

Hypnose-Hintergrundwissen zur Kursleitung
HypnoBirthing-Bücher zur Ausbildung: HypnoBirthing von Marie F. Mongan und HypnoBirthing Das Praxisbuch von Julia und PD Dr. med. Matthias Maak
alle Elternunterlagen und einen Code für alle Audios inklusive Musik zur Kursleitung

6 Monate Zugang zur E-Learning-Ausbildung mit 21 Filmen (Gesamtdauer ca. 24 Stunden).

Einen Praxistag online-live via zoom von 9-17 Uhr zum Sammeln von praktischen Erfahrungen mit Hypnose bzw. der Kursleitung; Termine 2023: 15.9. oder 10.11., Termine 2024: 23.2., 19.4. und 14.6.

Die Ausbildung wird von Julia Maak,  geschäftsführende Gesellschafterin der HBGE und HypnoBirthing-Expertin, – Autorin, – Mutter und selbst erfahrene HypnoBirthing Kursleiterin & Dozentin, persönlich geleitet und von erfahrenen HBGE Kolleginnen unterstützt (u.a. von Nina Steuer, Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Psychotherapie und Hypnosetherapie).

Wie funktioniert die Zertifizierung & Lizenzierung?

Quereinsteiger:innen ohne Vorkenntnisse in der Geburtshilfe absolvieren unseren E-Learning-Grundkurs “Schwangerschaft & Geburt” und schließen diesen mit einer Prüfung in der E-Learning Plattform ab. Du hast sechs Wochen ab Einlösen deines Vouchercodes Zugriff auf den Grundkurs.

Alle zukünftigen Kursleiter:innen nehmen an unserer E-Learning-HypnoBirthing-Zertifizierungsausbildung inklusive dazugehöriger Prüfung in der E-Learning-Plattform teil. Du hast sechs Monate ab Einlösen deines Vouchercodes Zugriff auf deinen Ausbildungskurs. Der Praxistag (2023 am 15.9. oder 10.11. möglich, 2024 am 23.2., 19.4. oder 14.6.) ergänzt die theoretische Ausbildung. Hierzu gibt es eine praktische Prüfung in Form von qualitativen Fragen zur HypnoBirthing Kursleitung.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Prüfungen reichst du deinen Lizenzvertrag ein, wirst Lizenzpartner:in und erhältst damit das Recht, den qualitätsgesicherten und bewährten Original HypnoBirthing Kurs nach Marie F. Mongan mit allen Materialien und Inhalten der HBGE für werdende Eltern auf deutsch zu unterrichten. Du darfst mit der eingetragenen und geschützten Marke, deinem Zertifikat und dem Zertifikatslogo werben und die Marketingmaterialien der HBGE nutzen.

Die Lizenzgebühr beträgt 16,60€ netto / Monat zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (EU), in der Schweiz (oder Nicht-EU-Ländern) beträgt die Lizenzgebühr 19,92€ / Monat.
Alle HypnoBirthing Kursleiter:innen der HBGE halten die Standards zur Qualitätssicherung (laut Lizenzvertrag) ein und rezertifizieren sich regelmäßig (Geburtshelfer:innen alle drei Jahre, alle anderen Lizenzpartner:innen alle zwei Jahre).
Es gibt flexible Möglichkeiten zur Rezertifizierung (z.B. Hospitation bei anderen Kursleiter:innen der HBGE, kostenlose Auffrischung der Ausbildung, Rezension von Fachbüchern oder Weiterbildungsnachweise).
Mit deiner Zertifizierung und Lizenzierung erhältst du Zugang zum internen Kursleiter:innen Bereich unserer Webseite mit allen Lehr- und Marketingmaterialien zur Kursleitung inklusive Materialbestellung für deine Kurse.
Du wirst in die Kursleiter:innen-Suche der HBGE / hypnobirthing.eu aufgenommen.

Du erhältst Zugang zu unserer geschlossen Kursleiter:innen Gruppe auf Facebook, zu unserer internen Newspost und zu regelmäßigen HBGE-Family-Meetings, bei denen wir dir im Rahmen deiner Lizenzgebühr Austausch und kontinuierliche Weiterbildung anbieten.

Feedback unserer Ausbildungsteilnehmer

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das sagen unsere erfahrenen Kursleiterinnen

Sophie Unger-Korab

Unternehmensname: HypnoBirthing Sophie Unger-Korab
Beruf: Juristin und Hypnobirthing Kursleiterin 
 
Seit wann bist du Kursleiterin: Seit Oktober 2019
 
Übst du diese Tätigkeit haupt-/ oder nebenberuflich aus? Nebenberuflich; eigentlich bin ich Juristen. Früher war ich bis zur Geburt meines ersten Sohnes Anwältin. Danach wechselte ich in ein öffentliches Unternehmen, in welchem ich nach wie vor arbeite. Zusätzlich habe ich mich zu Hypnobirthing Kursleiterin ausbilden lassen und gebe einmal in der Woche neben meiner Tätigkeit als Juristin Kurse in meinen eigenen Räumlichkeiten. Ich mache diese Tätigkeit wahnsinnig gern u bin auch überzeugt davon, insbesondere weil ich selbst mit Hypnobirthing meinen zweiten Sohn auf die Welt gebracht habe. Somit mache ich zwei Dinge die mir sehr viel Spaß machen und sich auch sehr ergänzen aufgrund der absoluten Diversität der jeweiligen Tätigkeit. 
 
Wie viele Paare betreust du im Schnitt aktuell pro Jahr? 40 Paare pro Jahr 
 
Arbeitest du Offline, Online oder Hybrid? Eigentlich arbeite ich hauptsächlich in meinen Räumlichkeiten, also offline. Die Coronakrise hat uns natürlich zum Umdenken gezwungen und somit habe ich auch sehr viele Kurse online gegeben. Dies hat auch sehr gut geklappt u wurde dadurch den Paaren ermögloch, sich gut vorzubereiten.  Da sich nun einiges gelockert hat, gebe ich keine online Kurse mehr, da der Unterschied schon sehr deutlich gezeigt hat, dass online sehr viel möglich ist und uns dies Gott sei Dank zur Verfügung stand, eine persönliche Betreuung im gleichen Raum aber durch nichts zu ersetzen ist. Nichts desto trotz halte ich hier und da Kurse hybrid, da es natürlich immer wieder sein kann dass ein Pärchen erkrankt oder aus einem anderen Grund (Krankheit eines älteren Kindes) nicht kommen kann und ich aber diesen Pärchen dennoch den Kurs nicht vorenthalten möchte beziehungsweise ein Aufschieben des Geburtsvorbereitungskurses selten aus gegebenem Anlass möglich ist.
 
Warum liebst du es, ein Teil der HBGE-Family zu sein? 
Ich bin gerne Teil der HBGE – Family, weil ich so immer wieder die Möglichkeit habe mich fachlich auszutauschen, Fragen zu stellen und auch Support  – auch in technischer Hinsicht – erhalte.
 
Was war deine schönste Erfahrung die du mit HypnoBirthing gemacht hast? Meine schönste Erfahrung war, dass ich mittlerweile ein paar Eltern hatte, die bereits zum zweiten Mal zu mir in den Kurs, sei es zu einem Auffrischungskurs oder zum ganz normalen Gruppenkurs, gekommen sind, weil der erste Kurs ihnen so gefallen hat, wir uns so gut verstanden haben und– Was am with wichtigsten ist – eine so wunderschöne erste Geburtserfahrung gemacht haben dass sie diese beim zweiten Kind wieder haben wollten. Es war sehr schön diese Pärchen ein zweites Mal zu sehen und auch die Fortschritte vom ersten Kurs bis zum zweiten Kurs mit zu verfolgen.
 
Ein weiteres schönes Erlebnis war, als ich während der Coronakrise im April 2020 ein Pärchen online betreute, dass sich nach wie vor in Dubai aufhielt und noch auf einen Rückflug nach Wien wartete. Die Stimmung und Gefühle die in dem Kurs herrschten aber auch die Atmosphäre (ich allein in meinem Kursraum, und die beiden bei Hitze und Zeitverschiebung sowie der Ungewissheit wann sie nach Wien kommen) war ausnahmslos. Auch mit dieser Familie verbindet mich nach wie vor ein enges Band.
 
Was möchtest du werdenden Eltern mit auf ihren Weg geben? Es ist nicht wichtig, was andere zu eurer Geburt sagen würden oder diese sehen würden. Es ist auch nicht wichtig, wie letztlich die Geburt genau (nach den Plänen dir euch vor ab gemacht habt) abläuft. Wichtig ist, dass ihr am Ende sagen könnt, dass es „eure Geburt“ war und ihr den Weg zu eurem Kind nicht stressig, Fremdbestimmt, chaotisch, ängstlich und unvorbereitet empfunden habt. 
 
Mein Warum: Es ist einfach nur schön ein Kind auf die Welt zu bringen und ich wünsche jeder Mutter, das nach einer Geburt sagen zu können. 

Cornelia Valentan

Unternehmensname: Geboren zum Glück – Das Glück der Kinder fängt bei den Eltern an
Beruf: Elementarpädagogin, Dipl. Ergotherapeutin, Dipl. Lebensberaterin, Dipl. Kinesiologin, HypnoBirthing Kursleiterin
Seit wann bist du Kursleiterin: 2017
Übst du diese Tätigkeit haupt-/ oder nebenberuflich aus? Ich bin hauptberuflich als Lebensberaterin und Energetikerin tätig. Mein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Begleitung von Paaren mit HypnoBirthing
Wie viele Paare betreust du im Schnitt aktuell pro Jahr? 40
Arbeitest du Offline, Online oder Hybrid? Ich arbeite ausschließlich persönlich also offline weil man Kinder auch nicht online bekommen kann 😉
Warum liebst du es, ein Teil der HBGE-Family zu sein? Weil es großartig ist mit Menschen eine Vision, nämlich die der sanften, natürlichen und selbstbestimmten Geburt in die Welt zu tragen.
Was war deine schönste Erfahrung die du mit HypnoBirthing gemacht hast? Meine schönste Erfahrung findet in jedem Kurs statt wenn den Müttern dämmert, dass Geburt tatsächlich etwas Schönes sein kann und die Geburtsgefährten*Innen verstehen wie wichtig sie für den Verlauf der Geburt sind.
Was möchtest du werdenden Eltern mit auf ihren Weg geben? Genießt das Wunder, das mit einem Kind in Euer Leben kommt und beginnt ab dem ersten Moment, wenn Ihr wisst, dass Ihr ein Kind bekommt damit, eine Beziehung zu diesem kleinen Wesen aufzubauen.
Dein Warum 🙂:  Meine Vision ist es immer mehr Kindern ein Leben mit entspannten und reflektierten Eltern zu ermöglichen die mit sich selbst und ihren Kindern in einer ehrlichen Beziehung sein könen. So können die Kinder frei von den (einschränkenden) Verhaltensweisen und Überzeugungen der Eltern ganz ihr Wesen und ihre Persönlichkeit entdecken und entfalten. Und ganz nebenbei retten wir so die Welt weil wir dann in Liebe und Frieden miteinander leben… 🙂

Auf Wunsch kannst du den HBGE Lizenzvertrag inklusive unserer Standards zur Qualitätssicherung vorab einsehen, damit du prüfen kannst, ob dieser für dich passt. Du kannst die Kosten für deine HypnoBirthing-Ausbildung steuerlich geltend machen. Wir akzeptieren auch Bildungsgutscheine. Darüber hinaus bieten wir auch Sonderkonditionen für Student:innen der Hebammenwissenschaft an sowie Ratenzahlung. Bitte melde dich bei Interesse hierzu direkt bei uns unter ausbildung@hypnobirthing.de oder vereinbare einen unverbindlichen Infocall mit uns.

Wir freuen uns auf dich!

Baue dir jetzt mit HypnoBirthing ein erfolgreiches Zusatzbusiness auf!

Unsere Ausbildung

 

Grundkurs

290,00 

Enthält 19% MwSt.

Für Teilnehmer:innen ohne Vorkenntnisse in Geburtshilfe ist der Grundkurs “Grundkenntnisse der Schwangerschaft & Geburt” erforderlich. Dieser E-Learning-Kurs besteht aus Lehrfilmen und einem umfangreichen Skript zum Download und wird mit einer Onlineprüfung vor der Zertifizierungsausbildung abgeschlossen. Bitte buche diesen, wenn du keine geburtshilflichen Vorkenntnisse hast, zusätzlich zur HypnoBirthing-Zertifizierungsausbildung.

HypnoBirthing Zertifizierungsausbildung

2.400,00 

Enthält 19% MwSt.

Du kannst deine Ausbildung im neuen, flexiblen E-Learning-Format jederzeit beginnen. Darüber hinaus absolvierst du zusätzlich einen Masterclass-Praxistag, bei dem du selbst praktische Erfahrungen als Hypnotiseur:in sammelst. Wir melden uns umgehend nach deiner Anmeldung mit einer Buchungsbestätigung und weiteren Informationen. Nimm diese Chance wahr und lerne, Paare mit dem bewährten und qualitätsgesicherten deutschen Original HypnoBirthing Programm der HBGE nach Marie Mongan professionell und erfolgreich auf ihre selbstbestimmte und entspannte Geburt vorzubereiten.

Wenn du Fragen zu unserer Ausbildung hast, freuen wir uns, wenn du jetzt einen unverbindlichen Info-Call mit uns vereinbarst!

 

Gründungscoaching

59,00 

Enthält 19% MwSt.

Du startest gerade deine Selbstständigkeit und hast viele erste Fragen im Kopf? Welche Unternehmensform kommt für dich in Frage? Wen musst du informieren? Wo musst du dich registrieren? Du möchtest dich direkt professionell aufstellen, um hinterher keine Überraschungen zu erleben? Dann haben wir hier genau das Richtige für dich. Gemeinsam mit Heiko Primas, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht in Deutschland, haben wir für dich ein Gründungscoaching entwickelt, welches durch die ersten Fragen der Selbstständigkeit führt. Dieses kannst du via Streaming immer wieder anschauen. Zusätzlich bekommst du eine Arbeitsdatei, für deine persönlichen Notizen zum Download, mit welchen du dann die verschiedenen Schritte erarbeiten kannst.

Upload vollständig hochgeladen. Vielen Dank!